Planen Sie, einen Marktplatz für Hochzeiten mit mehreren Anbietern einzurichten?

Wo sollen Sie nur anfangen? Wie jedes Paar, das bald heiratet, werden Sie das Gefühl kennen.

In diesem Artikel lernen Sie die Grundlagen von Marktplätzen, die Dynamik zwischen Anbietern und Käufern und die Werkzeuge kennen, die Sie für den Start Ihrer Reise benötigen.

Was ist ein Multi-Vendor-Hochzeitsmarktplatz?

Ein Multi-Vendor-Marktplatz ist eine Lead-Generierungs- oder E-Commerce-Plattform, auf der siche mehrere Anbieter oder Eventdienstleister präsentieren.

Die Endkunden (auch bekannt als Bräute, Bräutigame oder Gäste) können aus einem breiten Angebot auf Ihrer Plattform wählen.

Die Marktplatzplattform wird vom Eigentümer des Marktplatzes verwaltet.

 

Planen Multi-Vendor-Hochzeitsmarktplatz

Kurz gesagt, stellen Sie sich vor, Sie besitzen eine Online-Hochzeitsmesse, die mehrere Hochzeitsanbieter beherbergt und Hunderte von Paaren auf einer einzigen Plattform bedient.

Vorteile eines Multi-vendor Marktplatzes für Hochzeiten.

Nachdem wir nun also veranschaulicht haben worum es bei einem Multi-Vendor-System geht, lassen Sie uns die Punkte anspreche, auf die es wirklich ankommt.

Für Marktplatzbesitzer

Als Eigentümer liegt der Hauptvorteil in der Erzielung von Einnahmen. Und das ist vielleicht der Grund, warum Sie auf dieser Seite gelandet sind, um Ihre Frage zu beantworten: Wie kann ich als Marktplatzbetreiber Geld verdienen?

Wie bei der Arbeit auf Messen können Sie mit Ihrem Marktplatz Geld verdienen, indem Sie Verkäufergebühren, Gebühren für das Anzeigensponsoring oder Provisionen verlangen.

Planen Multi-Vendor-Hochzeitsmarktplatz
Hier sind einige Einnahmequellen für Ihren Hochzeitsmarktplatz:

  1. Gebühren für die Anmeldung von Hochzeitsanbietern
    Sie können von den Anbietern eine Anmeldegebühr verlangen. Dies wäre attraktiv für Hochzeitsanbieter, die noch keine eigene Website einrichten können oder mehr Werbemöglichkeiten benötigen.
    Achten Sie nur darauf, dass die Gebühr Ihrer Zielgruppe entsprechen, denn niedrige Preise können minderwertige Anbieter anziehen.
  2. Gebühren für die Auflistung von Produkten oder Dienstleistungen
    Wenn Sie die Website in Betrieb nehmen, besteht eine weitere Möglichkeit darin, einen Preis für jedes Produkt- oder Dienstleistungsangebot festzulegen. Sie könnten sich für eine Pauschalgebühr oder einen Prozentsatz entscheiden; dies könnte jedoch Anbieter davon abhalten, Ihre Website mit Inhalten zu versorgen, die wiederum attraktiv für andere Nutzer sind.
    Wenn Sie sich also für dieses Modell entscheiden, können Sie die Anbieter anregen die Website mit Angeboten zu füllen, indem Sie eine bestimmte Anzahl kostenloser Einträge anbieten, um für spätere Anzeigen eine Gebühr zu erheben. Hier ist die richtige Kommunikation entscheidend!
  3. Gesponserte Inserate
    Eine andere Möglichkeit besteht darin, Anbieter zu ermutigen, sich auf Ihrem Marktplatz anzumelden, ihre Produkte oder Dienstleistungen kostenlos einzustellen und sie zu ermutigen, für ihren Eintrag zu werben oder ihn zu sponsern, sprich gegenüber nicht gesponserten Angeboten hervorzuheben.
    Auf diese Weise wird Ihre Website mit mehr Einträgen gefüllt und die Anbieter können sich von ihren Mitbewerbern abheben.
  4. Provisionen
    Ein weiteres beliebtes Einnahmemodell ist die Provision für einen erfolgreichen Verkauf. Der Eigentümer des Multi-Vendor-Marktplatzes kann dem Verkäufer sowohl eine feste Gebühr oder einen Prozentsatz als Provision berechnen.
    Der Vorteil dieses Modells besteht darin, dass Sie umso höhere Einnahmen erzielen, je größer das Verkaufsvolumen ist und Sie so mit den Erfolgen Ihrer Kunden mitwachsen. Hier entstehen die gewollten Synergien bei denen alle profitieren!
  5. Mitgliedschaft für Bräute und Bräutigame
    Exklusive Gruppen verlangen in der Regel einen Mitgliedsbeitrag. Als One-Stop-Marktplatz können Sie für Bräute und Bräutigame einen angemessenen, einmaligen Mitgliedsbeitrag erheben, der ihnen den vollen Zugang zu Ihrer Website ermöglicht.

Für Hochzeitsdienstleister

Wir sehen in verschiedenen Branchen – vor allem in den Jahren 2020 und 2021 -, dass sich immer mehr Marken für die Teilnahme an einem Multi-Vendor-Marktplatz entscheiden. Darüber hinaus werden Anbieter, die sich einer Multi-Vendor-Plattform anschließen wollen, aus den folgenden Gründen in allen Nischenindustrien stärker vertreten sein:
Planen Multi-Vendor-Hochzeitsmarktplatz

Kostengünstig

Wir können sagen, dass einige Hochzeitsdienstleister wahrscheinlich eine anständige Website haben um ihre Dienstleistungen oder Produkte zu präsentieren. Aber was ist mit dem Rest? Der Rest verlässt sich auf Messen oder ihre Geschäfte vor Ort. Die Entwicklung ihrer Online-Shops würde sie Tausende von Euro und zahlreiche Stunden kosten.

Daher ist Ihr Hochzeitsmarktplatz die Lösung. Sie bieten den Anbietern eine kosteneffiziente Investition, um ihre Produkte und Dienstleistungen gegen eine geringe Gebühr anzubieten.

Sichtbarkeit beim Publikum

Angesichts der Zeit, die für die Hochzeitsplanung aufgewendet wird, insbesondere der Stunden, die mit Online-Recherchen verbracht werden, müssen die Anbieter sicherstellen, dass sie auf den Bildschirmen der Paare sichtbar sind. Und Ihr optimierter Marktplatz bietet eine perfekte Möglichkeit, mehr Seitenbesuche anzuziehen als jedes einzelne Unternehmen es kann.

Das hohe Besucheraufkommen wird die Anbieter dazu ermutigen, sich Ihrem Marktplatz anzuschließen und ihr Bedürfnis, kostengünstig auffindbar zu sein, zu befriedigen.

 

Für Endkunden: Bräute und Bräutigame

Planen Multi-Vendor-HochzeitsmarktplatzDie große Auswahl an Produkten und Dienstleistungen auf Ihrer Website macht es Paaren leicht, Anbieter zu vergleichen und zu entdecken. Wenn Sie dafür sorgen, dass die Anbieter verschiedene Angebote machen, werden sich die Kunden engagieren. Das Ergebnis sind mehr Besucher und Verkäufe auf Ihrer Plattform.

Ihr Marktplatz könnte einfach die besten Angebote von allen Anbietern zusammenstellen und letztlich das bieten, was sich die Brautpaare bei der Planung ihrer Hochzeit wünschen – Bequemlichkeit.

Funktionen, mit denen Ihr Hochzeitsmarktplatz ausgestattet sein muss.

Suchen Sie nach einer Lösung, die Ihnen, Ihren Anbietern und Endkunden umfassende Funktionen bietet, um mit den ständigen Aktualisierungen im digitalen Bereich Schritt zu halten.

Hier sind also die empfohlenen Funktionen, die Ihr Marktplatz bieten sollte:

Für Marktplatzbesitzer

  • Robuste Verwaltungskonsole
  • Konfigurierbare Zahlungsmodelle
  • Registrierungssystem für Anbieter

Für Hochzeitsdienstleister

  • Micro pages
  • Selbstbedienungs-Dashboard
  • Leistungsstarke Produkt-Suchlisten

Für Endkunden: Bräute und Bräutigame

  • Intuitive Produktsuche
  • Sicheres Zahlungs-Gateway
  • Vergleich und Bewertungen

Sind Sie bereit, Ihren Traum-Hochzeitsmarktplatz zu eröffnen?

Beginnen Sie mit einem Partner für Marktplatzlösungen, der Ihnen eine kontinuierliche Entwicklung und proaktive Unterstützung bietet.

Wir bei Fiare verfügen über jahrelange Erfahrung in der Entwicklung erfolgreicher Marktplätze und können Sie bei der Gründung und Entwicklung Ihres Multi-Vendor-Hochzeitsmarktplatzes unterstützen. Senden Sie uns eine Nachricht und lassen Sie uns gemeinsam Ihren Traum-Hochzeitsmarktplatz planen.

[email protected]

BUCHEN SIE EINE BERATUNG MIT UNSEREN FIARE EXPERTEN

Bitte füllen Sie das Formular aus und wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.

BOOK A CONSULTATION WITH FIARE EXPERTS

Please fill out the form, and we will get back to you shortly.